medcom.berlin - Digitale Kommunikation in der Medizin

Samstag, 18.März 2023

Langenbeck-Virchow-Haus
Luisenstraße 58/59
10117 Berlin

LIEBE KOLLEGINNEN UND KOLLEGEN

die Nutzung der Sozialen Medien in der Medizin bleibt spannend. Die Jüngeren stürzen sich ins Abenteuer, die Älteren finden diese Welt eher befremdlich. Ärztekammern wissen nicht, wie sie damit umgehen sollen, viele Themen wie Vorher-Nachher Bilder führen weiter zu Abmahnungen, neue Felder wie ärztliches Influencermarketing tun sich auf, auch Personalfragen werden zunehmend über diese Medien gesteuert.

Daher freut es mich besonders, Sie zu dritten Auflage der medcom nach Berlin einladen zu dürfen. Wir glauben, Ihnen ein Programm anbieten zu können, das wieder einen echten Mehrwert für Sie hat. Neben zahlreichen Vorträgen renommierter Rednerinnen und Redner haben wir erstmal einen Workshop im Programm, in dem detailliert Ihre Fragen aus den Augen der Wettbewerbszentrale beantwortet werden.

Ich freue mich sehr, Sie dazu am 18.3.23 in Berlin begrüßen zu können.

Dr. med. Sixtus Allert

Dr. med. Sixtus Allert

VORLÄUFIGES PROGRAMM 2023

Samstag, 18.03.2023

Auftakt

09.00 – 10.00 Uhr

Anmeldung und Besuch Industrieausstellung
10.00-12.00 Uhr Block I

10.00 – 10.20 Uhr

Wie geht Social Media mit wissenschaftlichen Themen um?
Erik Vogelenzang, Establishment Labs, Düsseldorf

10.30 – 10.50 Uhr

Fact or Fail? – Bewertung von Social Media Inhalten
Prof. Dr. Sebastian Fischer, Plastischer Chirurg, Ludwigshafen

11.00 – 11.20 Uhr

Mitarbeiter gewinnen und halten mit Social Media
Marc Raschke, PR und Marketing, Klinikum Dortmund

11.30 - 11.50 Uhr

Gefahren im Umgang mit digitalen Medien aus Sicht eines Versicherers
Johannes te Reh, Medassure, Köln

12.00 – 13.00 Uhr

Lunch, Besuch der Industrieausstellung
13.00-14.30 Block II

13.00 – 13.20 Uhr

Google und Social Media: zwei Welten einer Strategie?
Christos Papadopoulos, Simon Bluhm, AWEOS GmbH, Solingen

13.30 – 13.50 Uhr

Eine kurze Geschichte über die Erstellung guter Inhalte und einer wirksamen Social Media Strategie

Alexander Beck, Underyourskin Podcast, Hamburg

14.00 – 14.20 Uhr

Netzwerken über Soziale Medien – Zeitverschwendung oder Ausbau gemeinsamer Superpower?
Dr. Mona Boos-Boateng, Plastische Chirurgin, Bielefeld

14.30 – 15.00 Uhr

Cafepause, Besuch der Industrieausstellung
15.00-16.30 Uhr Block III

15.00 - 15.20 Uhr

Wege und Umwege als ärztlicher Influencer
Dr. Murat Dağdelen, Plastischer Chirurg, Düsseldorf

15.30 – 15.50 Uhr

Ärzte als Influencer. Was geht, was geht nicht?
Prof. Dr. Bernd Halbe, Rechtsanwalt, Köln

16.00– 16.20 Uhr

Influencermarketing und Steuern – was ist zu beachten?
Dr. Kurt v. Pannwitz, Rechtsanwalt, Steuerberater und Fachanwalt für Steuerrecht, Hamburg

16.30 - 17.00Uhr

Cafepause, Besuch der Industrieausstellung
Workshop

17.00-18.00 Uhr

Moderation: Marc Däumler, Excognito, Berlin

Christiane Köber, Wettbewerbszentrale Frankfurt:
Ärzte und Social Media in den Augen der Wettbewerbszentrale

20.00 Uhr - Drinks and more
PATRONAT
DAS WICHTIGSTE AUF EINEN BLICK

Termin
Samstag 18.03.2023

Tagungsort
Langenbeck-Virchow-Haus
Luisenstraße 58/59
10117 Berlin

Veranstalter
medcom.berlin
Dr. med. Sixtus Allert
Saint-Maur-Platz 1
31785 Hameln

ABENDVERANSTALTUNG
Abendveranstaltung im Restaurant Le Pierre im Amano Grand Hotel
Abendveranstaltung im Restaurant Le Pierre im Amano Grand Hotel

Restaurant Le Pierre im Amano Grand Central, Heidestrasse 62, 10557 Berlin

REFERENTEN

Dr. Sixtus Allert
Plastischer Chirurg
Sana Klinikum Hameln-Pyrmont

Nach Studium in Bonn, Wien und New York zunächst allgemein- und unfallchirurgische Ausbildung an der Klinik der Ludwig-Maximilians-Universität in München (Prof. Dr. L. Schweiberer). Weiterbildung zum Plastischen Chirurgen an der Klinik für Plastische, Hand- und Wiederherstellungs­chirurgie der Medizinischen Hochschule Hannover mit Facharztanerkennung für Plastische Chirurgie (Prof. Dr. A. Berger). Nach Stationen in Hameln und Düsseldorf Zusatzbezeichnung Handchirurgie am Friederikenstift Hannover (Frau Prof. Dr. M. Flügel). Seit 2006 Chefarzt der Klinik für Plastische und Ästhetische Chirurgie -Handchirurgie des Sana Klinikums Hameln-Pyrmont, seit 2009 Ärztlicher Direktor des Klinikums. Gründer der medcom.berlin, die erstmals 2019 stattfand.

Magdalena Altaner
Syndikusrechtsanwältin

Nach dem Studium der Rechtswissenschaften an der Universität zu Köln, seit 2009 als Rechtsanwältin und Syndikusrechtsanwältin im Bereich Medizinrecht und Arzthaftung tätig.
Erfolgreiche Absolventin des Fachanwaltslehrgangs für Medizinrecht beim Kölner Anwaltsverein im Jahr 2010.
Zunächst Tätigkeiten für mittelständische Anwaltskanzleien im Raum Aachen und Köln und dort Vertretung sowohl der Patienten- als auch der Ärztseite.
Ab März 2011 dann Claims Managerin für die AXA Versicherung AG und Deutsche Äerzteversicherung in Köln und dort im Bereich Großs- und Komplexschaden tätig.
Seit April 2021 für die Generali und Dialogversicherung AG in Hamburg im Bereich Personenschaden und dort ebenfalls mit dem Schwerpunkt Arzthaftung tätig.

Alexander Beck
Underyourskin Podcast
Hamburg

Passion for transformative business!
2 Jahre Biotech-Forschung, 9 Jahre Pharma- & Hospital-Benchmarking und 11 Jahre Ästhetik Business bei führenden Herstellern als Unternehmensberater und Key Account.
Leidenschaftlicher Podcasthost bei Under Your Skin, Managing Partner der Creval-Healthcare GmbH Boutique consultancy & Geschäftsführer der METROBOOST GmbH.

Simon Bluhm
AWEOS GmbH
Solingen

Simon Bluhm ist Experte für Onlinemarketing, speziell in den Bereichen SEO und SEA. Er schloss sich der Digitalagentur seines ehemaligen Klassenkameraden im Jahre 2016 an und übernahm neben der Betreuung von Kundenprojekten die Leitung des Vertriebes und der Kundenberatung. Mit der Umwandlung zur GmbH im Jahre 2017 wurde er zum Prokuristen ernannt und Mitglied der Geschäftsleitung der AWEOS GmbH. Seit sechs Jahren ist er im Kontakt mit hunderten Unternehmern, Praxen und Kliniken in der gesamten DACH-Region.

Dr. Mona Boos-Boateng
Plastische Chirurgin
Bielefeld

Für das Medizinstudium ins Rheinland verschlagen, blieb sie dort zwischen 2013 und 2019 für ihre Facharztausbildung in der Plastischen Chirurgie in Wesseling unter Dr. Dirk Richter. Es folgte eine Rückkehr in die Heimat Ostwestfalen, wo sie als Funktions- und nach erfolgter Facharztprüfung zur Plastischen Chirurgin als Oberärztin in der Hand- und Plastischen Chirurgie in Detmold arbeitete. Seit Sommer 2021 ist sie Teil der Praxisklinik Dr. Blesse und Partner, einer großen Praxis für Plastische und Ästhetische Chirurgie in der Bielefelder Altstadt. 2021 als begeisterte Teilnehmerin im Auditorium nun als Referentin Teil der Medcom. Ein stabiles Netzwerk als Teil der Kommunikation und des Miteinanders der jungen Generation plastischer Chirurg:innen in Zeiten von Sozialen Medien birgt ihrer Meinung nach enormes Potential für die Berufsgruppe.

Dr. Murat Dağdelen

Dr. Murat Dağdelen ist ein deutscher Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie mit der Zusatzbezeichnung Handchirurgie. Daǧdelen begann seine universitäre Ausbildung 1997 an der medizinischen Fakultät der Universität Ulm. Nach Auslandssemestern in Zürich und Istanbul, schloss er sein Studium 2004 ab und promovierte an der Abteilung für Kinderheilkunde am Universitätsklinikum der Eberhard-Karls-Universität in Tübingen. Anschließend folgte die Facharztausbildung in der Abteilung für Plastische, Ästhetische und Rekonstruktive Chirurgie im Rotes Kreuz Krankenhaus Kassel. Nach Erlangen des Facharztes für Plastische und Ästhetische Chirurgie 2010 arbeitete Daǧdelen als Leitender Oberarzt im selben Krankenhaus. Im Jahr 2016 gründete er die Privatpraxis DiaMonD Aesthetics in Düsseldorf, deren ärztlicher Direktor er ist. Weiterhin ist er Vizepräsident der Gesellschaft für Ästhetische Chirurgie Deutschland e.V. (GÄCD), welche als größter interdisziplinärer Verband für ästhetische Chirurgie in Deutschland gilt. Daǧdelens Behandlungsschwerpunkte sind unter anderem die Nasenkorrektur (Rhinoplastik), Brustoperationen, körperformende Operationen sowie Gesichts-Verjüngungen. Seit 2015 ist er in den sozialen Medien – insbesondere auf Instagram, mit aktuell über 200.000 Followern, aktiv, sodass er als erster deutscher plastischer Chirurg den blauen Verifizierungshaken erhalten hat.

Dipl.-Kfm. Marc Däumler

Dipl.-Kfm. Marc Däumler
Senior PR Berater, excognito
Berlin

Seit über 20 Jahren betreut Däumler Kunden aus der Healthcare-Branche von Praxen und Kliniken über Medizinproduktehersteller bis hin zu med. Verbänden. Neben seinen beruflichen Stationen als Redakteur, Pressesprecher, Dozent und PR-Berater arbeitet Däumler auch als Buchautor und hat hier mehrere Fachbücher speziell zum Thema Social Media für Praxen und Kliniken veröffentlicht. Seine Spezialisierung liegt in der Branche der Ästhetischen Chirurgie; hier ist er vielen als Referent auf Kongressen sowie durch zahlreiche Fachartikel bekannt. Mit seiner Agentur betreut er Kunden in den Bereichen SEO, Pressearbeit, Krisen-PR sowie im Bereich Social Media vor allem Arztbewertungsportale, Facebook, YouTube, Instagram und Google My Business.

Prof. Dr. Sebastian Fischer
Plastischer Chirurg
BG Klinik Ludwigshafen und AESTHETIKON Mannheim I Heidelberg

Nach Studium in Heidelberg und Zürich Weiterbildung zum Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie an der Klinik für Plastische, Hand- und Rekonstruktive Chirurgie der BG Klinik Ludwigshafen (Prof. Dr. U Kneser). 2019 Habilitation im Fach Plastische Chirurgie an der Universität Heidelberg. Nach Stationen in Harvard, Boston, USA (Prof. Dr. B. Pomahac) und Akademikliniken Stockholm, Schweden (Prof. Dr. P. Heden) seit 2019 Oberarzt an der BG Klinik Ludwigshafen und seit 2020 zusätzlich niedergelassen in eigener Praxis AESTHETIKON mit Standort in Mannheim und Heidelberg. Autor des Buchkapitels Soziale Medien, sowie Werbung und Internetpräsenz im Facharztkompendium Plastische, Rekonstruktive und Ästhetische Chirurgie (Hrsg. Momeni/Hirche, Springer Verlag).

Prof. Dr. Bernd Halbe
Rechtsanwalt
Honorarprofessor der Universität zu Köln

Partner der Kanzlei DR. HALBE RECHTSANWÄLTE mit Standorten in Köln und Berlin Justitiar/Rechtsberater verschiedener Verbände/Interessengemeinschaften/ größerer Verbundsysteme.

Schwerpunkte:
Arztrecht, Compliance-Beratung, Datenschutzrecht im Gesundheitswesen, Gesellschaftsrecht, Kooperationen, Krankenhausrecht einschließlich Krankenhausplanung und Krankenhausfinanzierung, Krankenhausträgerberatung, Medizinische Versorgungszentren, Selektivverträge, Wettbewerbs-/Kartell-/Vergaberecht, Zahnarztrecht

Regelmäßige Veröffentlichungen sowie umfangreiche Seminar- und Vortragstätigkeit im Medizin- und Wirtschaftsrecht.

medcom.berlin - Christiane Köber

Christiane Köber
Rechtsanwältin
Wettbewerbszentrale Bad Homburg

Die Wettbewerbszentrale ist die größte und einflussreichste Selbstkontrollinstitution für fairen Wettbewerb. Getragen wird die gemeinnützige Organisation von ca. 2000 Mitgliedern, darunter zahlreichen Ärztekammern und ärztlichen Berufsverbänden. Rechtsanwältin Christiane Köber ist seit vielen Jahren bei der Wettbewerbszentrale für den Bereich „Gesundheit“ tätig. Sie befasst sich täglich mit Anfragen und Beanstandungen, die Fragen des Wettbewerbsrechts, des ärztlichen Berufsrechts oder des Heilmittelwerberechts betreffen. Ihr Wissen hat sie nicht nur in Fachbeiträgen, sondern auch in der Kommentierung im Münchener Kommentar zum Lauterkeitsrecht (Heilmittelwerbegesetz und Arzneimittelgesetz) der Allgemeinheit zugänglich gemacht.

Dr. Kurt v. Pannwitz
Rechtsanwalt, Steuerberater und Fachanwalt für Steuerrecht
Hamburg

Seit nunmehr über 20 Jahren bin ich als Rechtsanwalt und Steuerberater zugelassen und Fachanwalt für Steuerrecht.
Nach dem Studium der Rechtswissenschaften in Bonn und München und Ablegen der beiden juristischen Staatsexamina sowie der Promotion zum Dr. jur. in München habe ich meine berufliche Tätigkeit 1999 in der damaligen Rechtsanwaltssozietät Bruckhaus Westrick Heller Löber (heute Freshfields Bruckhaus Deringer) in Frankfurt begonnen. Nach weiteren Stationen in London und Hamburg habe ich diese Kanzlei 2005 verlassen.
Seit 2005 bin ich als geschäftsführender Gesellschafter bei der Counsel Treuhand GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Steuerberatungsgesellschaft in Hamburg tätig. Diese Gesellschaft hat über 50 Mitarbeiter an zwei Standorten. (www.counsel.de)
Der Schwerpunkt meiner Beratungstätigkeit liegt seit langer Zeit im Unternehmensteuerrecht, M&A, Immobilientransaktionen und in der Nachfolgeberatung. Daneben berate ich vermögende Privatpersonen in steuerlichen Einzelfragen.

Christos Papadopoulos
AWEOS GmbH
Solingen

Christos Papadopoulos ist Geschäftsführer der AWEOS GmbH, eine der größten Digitalagenturen im bergischen Land. Im Jahr 2014 gründete Papadopoulos im Alter von 20 Jahren AWEOS und baute sein Unternehmen in wenigen Jahren zu einer erfolgreichen Digitalagentur auf. Die Schwerpunktleistungen konzentrieren sich auf eine erfolgreiche Positionierung in den Google-Suchergebnissen. Neben seiner Tätigkeit als Geschäftsführer ist Papadopoulos auch aktiv als IHK-Prüfer im Ausbildungsbereich, Dozent der IU Fachhochschule und Mentor für zahlreiche Startups. In diesem Jahr gewann seine Agentur den IHK-Bildungspreis 2022 für das beste Ausbildungskonzept.

Marc Raschke

Marc Raschke
Leitung Unternehmenskommunikation
Klinikum Dortmund

Marc Raschke ist ausgebildeter Redakteur/Journalist, seit 2013 Leiter der Unternehmenskommunikation des Klinikums Dortmund; seit 2006 als freiberuflicher PR-Berater im bundesweiten Einsatz. Studium in Münster, Volontariat bei der WAZ und bei „brand eins“ (Hamburg), danach eigene PR-Agentur auf Zeche Zollverein in Essen (Schwerpunkte: Medizin, Zukunft, Handel); hat als freier Journalist u.a. für „brand eins“, Handelsblatt, Bild, dpa und n-tv gearbeitet. War u.a. über viele Jahre auch Mitglied im IT-Think-Tank des Handelskonzern Douglas und Co-Autor am Jahrbuch „125 Jahre Karstadt“. Seine PR-Arbeit ist bereits rund drei Dutzend mal national und international ausgezeichnet worden, darunter etwa mit dem Preis „Pressestelle des Jahres“ (Bundesverband deutscher Pressesprecher), dem „Deutschen Content Marketing Preis“ sowie dem „Personalmanagement Award“ (Bundesverband der Personalmanager).

Erik Vogelenzang
President, Global Patient Advocacy, Establishment Labs

1998 – 2003 Konzernleitung Inamed, 2008-2012 Gründer und Vorstandsvorsitzender von GC Aesthtics, 2015-2019 Vorstand Direct Operations bei Establishments Labs, aktuell Vorstand Patientenbelange und Nachhaltigkeit weltweit bei Establishment Labs.

IMPRESSIONEN
VIDEOS
PARTNER
medcom.berlin - ACENDIS
medcom.berlin - Motiva implants
MEDIENKOOPERATION